Goldener Herbst und Erntedank in Südtirol

Das Traubenfest in Meran

Bei unserer herbstlichen Reise nach Südtirol stehen neben dem Landschaftserlebnis der großartigen Bergwelt einige kunsthistorische und naturhistorische Kostbarkeiten im Vordergrund. Wir genießen die Besonderheiten der Südtiroler Küche und der Südtiroler Weinanbaukultur in vollen Zügen. Nicht zuletzt nehmen wir beim Traubenfest in Meran teil am Lebensgenuss und an der lebendigen Brauchtumspflege dieser großartigen Landschaft und ihrer Menschen. Willkommen zur Wohlfühlreise auf der Sonnenseite der Alpen!

 

Donnerstag, 15. Oktober: Die Anreise nach Meran führt uns durch das Allgäu, vorbei am Ammergebirge, durch das Inntal und durch den Vinschgau nach Meran. Unterwegs machen wir eine Pause am Reschensee, wo der romanische Kirchturm des versunkenen Ortes Graun aus dem See ragt. Nach dem Zimmerbezug im 4-Sterne Grand Hotel Bellevue in Meran genießen Sie ein gemütliches Abendessen im Hotel und haben genug Zeit um sich kennenzulernen.

Freitag, 16. Oktober:  Dolomitenrundfahrt. Sagenumwoben ist das Reich der bleichen Berge. Die Dolomitenstraße gehört zu den Höhepunkten Südtirols. Erleben Sie beeindruckende Ausblicke auf die bizarren Felsformationen der Gebirgsketten der südlichen Kalkalpen. Kontraste zwischen Gipfel und Täler bilden eine sagenhafte Naturkulisse. Entlang der Marmolata mit dem höchsten Berg der Dolomiten und dem Pordoijoch erleben Sie sagenhafte Ausblicke. Den Abschluss der Rundfahrt bildet die Berggruppe Rosengarten, die mit Ihrer unbeschreiblich schönen Natur und Landschaft einige der berühmtesten Szenarien der Dolomiten bieten. Am Abend erleben Sie den Törggelen Abend nach Südtiroler Tradition mit dezenter Begleitmusik im Hecherhof bei Meran. Es erwartet uns ein reichhaltiges Abendessen in geselliger Runde mit Schlachtplatte und Beilagen wie Esskastanien und Trauben, Most oder Hauswein Der Hof liegt über den Dächern von Meran und hat einen wunderschönen Panoramablick.

Samstag, 17. Oktober: Wir besuchen am Vormittag den schönsten Garten Südtirols. Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran erstrecken sich auf einer Fläche von 12 Hektar in Form eines natürlichen Amphitheaters. Das eröffnet beeindruckende Perspektiven auf exotische Gartenlandschaften sowie atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Bergwelt und die Kurstadt Meran. In über 80 Gartenlandschaften blühen und gedeihen verschiedenste Pflanzen aus aller Welt. Egal ob Botanikexperte oder Laie, die Gärten von Schloss Trauttmansdorff sind ein einzigartiger Mix aus botanischem Garten und Freizeitattraktion.  Sie haben genügend Zeit, sich die Gartenanlage bei einem Spaziergang zu erschließen. Am Nachmittag entspannen wir uns dann beim ältesten und bekannteste Erntedankfest Südtirols, dem Meraner Traubenfest.  Genießen Sie die ausgelassene Stimmung in der würdigen Kulisse der Altstadt inmitten der vielen Weinstände und fröhlicher Menschen!

Sonntag, 18. Oktober: Eingebettet in den Weinbergen der Dolomiten liegt Bozen, die Stadt der Begegnung der Kulturen. Die Landeshauptstadt Südtirols erzählt bei einer Stadtführung ihre Geschichte. Erleben Sie das alte Bozen rund um den Walterplatz mit seinen zauberhaften Laubengängen. Am Nachmittag erhalten wir eine spannende Führung auf Schloss Runkelstein.

Die Bilderburg Runkelstein beherbergt den größten profanen Freskenzyklus des Mittelalters. Durch seine bunte Bilderwelt und seine majestätische Lage über dem Eingang zum Sarntal ist das mittelalterliche Schloss eine der bedeutendsten Attraktionen Südtirols. Die Fresken von Schloss Runkelstein stellen in ihrer Gesamtheit ein einzigartiges Zeugnis der damaligen höfischen Welt, der adeligen Bekleidung und des Turnierwesens dar und sind somit eine Bildergalerie von unschätzbarem Wert und ein einmaliges kunsthistorisches Juwel.

Montag, 19. Oktober:  Der Vormittag steht zur freien Verfügung in Meran. Am Nachmittag erleben wir einen Ausflug an die Südtiroler Weinstraße. Bei einer kurzweiligen Kutschfahrt durch die Weinberge in Kaltern erfahren Sie einiges über den Südtiroler Weinbau.  Den letzten Abend in Südtirol lassen wir auf einem Weingut mit einem herzhaften Abendessen mit Wein ausklingen.

Dienstag, 20. Oktober: Nach diesen eindrucksvollen Tagen treten wir heute die Heimreise an.