Zu Besuch bei Nofretete und im Humboldt Forum Berlin

Grand Show ARISE – Liebe ist stärker als die Zeit

 im Friedrichstadtpalast

25.02.-28.02.2022

 

Der Besuch im neu eröffneten Berliner Stadtschloss, dem Humboldt Forum, ist einer der Höhepunkte bei unserer Erlebnisreise nach Berlin. Der Friedrichstadtpalast bietet eine tolle Show: „ARISE – Liebe ist stärker als die Zeit“. Erleben Sie eine atemberaubende Show der Superlative. Extravagante Kostüme, atemberaubende Bühnenbilder und artistische Höchstleistungen bringen die Zuschauer zum Staunen. Bewundern Sie über 100 Tänzer und Tänzerinnen, Musiker und Künstler auf einer der größten Theaterbühnen der Welt. Sie wohnen im 4-Sterne Maritim Hotel pro Arte in der Friedrichstrasse in Berlin.

Freitag, 25. Februar: Anreise mit dem Bus nach Berlin, wo Sie am Nachmittag ankommen. Zimmerbezug im Maritim Pro Arte Hotel. Nach dem Abendessen unternehmen wir zum Tagesausklang einen Spaziergang unter den Linden zum Brandenburger Tor.

Samstag, 26. Februar: Am Vormittag führt uns eine Rundfahrt mit dem Bus zu den Hauptsehenswürdigkeiten Berlins zwischen Alexanderplatz und dem Reichstag. Wir erfahren alles über die spannende Neugestaltung Berlins nach der Wiedervereinigung mit den Eckpunkten Museumsinsel, Stadtschloss, Potsdamer Platz und Regierungsviertel. Am Nachmittag „Besuch der alten Dame“ Nofretete auf der Museumsinsel. Wir betrachten fünf ausgewählte Kunstwerke von Weltrang im Neuen Museum. Danach können Sie noch bummeln gehen. Wir empfehlen einen Besuch im bekanntesten Warenhaus Deutschlands, dem KADEWE. Sie können an diesem Abend fakultativ um 19:30 Uhr die Staatsoper Unter den Linden mit der Vorstellung von LÉlisier D´Amore (Der Liebestrank) von Donizetti besuchen (Nicht im Reisepreis enthalten. Wir besorgen Karten nach Verfügbarkeit zu € 85,- und € 95,-)

Sonntag, 27. Februar; Am Vormittag erleben wir bei einer Führung das Humboldt Forum, die neu eröffnete Hauptattraktion der deutschen Hauptstadt. Das ehemalige Stadtschloss der Hohenzollern beeindruckt durch seine Verbindung historischer Bausubstanz mit moderner Ausstellungsarchitektur. Es präsentiert sich als ein Glanzpunkt der Rekonstruktion des historischen Stadtkerns Berlins. Am Nachmittag um 15:30 Uhr begrüßt uns der Friedrichstadtpalast mit der großen Show „ARISE – Liebe ist stärker als die Zeit“. Abends sind wir zum Abendessen zu Gast in einer Altberliner Gaststätte mit dem Charme der 20er Jahre des 20. Jahrhunderts. Serviert wird ein Menü aus der guten Berliner Küche.

Montag, 28. Februar: Zum Abschied aus Berlin besuchen wir die Gedenkstätte Berliner Mauer an der Bernauer Straße. Die Gedenkstätte Berliner Mauer ist der zentrale Erinnerungsort an die deutsche Teilung im Zentrum der Hauptstadt. Am historischen Ort in der Bernauer Straße befindet sich das letzte Stück der Berliner Mauer, das in seiner Tiefenstaffelung erhalten geblieben ist und einen Eindruck vom Aufbau der Grenzanlagen zum Ende der 1980er Jahre vermittelt. Heimreise.

Vorbehaltlich Programmänderungen z.B. Aufgrund von Corona-Beschränkungen